Aktuelle Zeit: 16. Dez 2017, 19:43

Tools: Calendar Kalender   Games Onlinespiele   Gallery Galerie   Downloads Downloads   

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde





Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 1 Beitrag ] 
AutorNachricht
 Betreff des Beitrags: Stubenreinheit von Welpen
BeitragVerfasst: 12. Aug 2011, 00:16 
Administrator
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 08.2011
Beiträge: 20
Geschlecht: nicht angegeben
Hallo!

Es scheint immer mehr die Vorstellung verbreitet zu sein, dass ein Welpe in wenigen Wochen komplett stubenrein sein muss und jeder Welpe auch mehrere Stunden alleine bleiben können muss.

Dem ist aber ganz und gar nicht so. Früher war es sonnenklar, dass man einen Welpen nur holen kann, wenn man auch den ganzen Tag Zeit für ihn hat, was zu Zeiten, als die meisten Frauen nicht berufstätig waren, auch kein Problem war.

Ein Welpe wird in der Regel bis zum Alter von 5 - 9 Monaten immer öfter rausmüssen, als ein erwachsener Hund, d.h. 3 - 4 x täglich rausgehen reicht in aller Regel nicht, das muss schon doppelt so viel sein, und speziell auch nachts wird er nicht wie manche erwachsenen Hunde nach 8 - 10 Stunden noch nicht drängeln, sondern meist nach 5 - 7 Stunden raus müssen, je nachdem wie fest sein Schlaf ist, und wann er geweckt wird. Einige brauchen sogar länger als ein Jahr um auch nachts 8 Stunden einzuhalten, auf kurze Nächte muss man sich also einstellen, wenn man sich einen Hund holt.

Wenn man diese häufigen Gassirunden nicht durchführt, wird es eben in der Wohnung landen und wenn dann Zeitung oder sonstwas bevorzugt wird, hat man Glück gehabt. Generell wird ein Hund aber schneller und zuverlässiger so stubenrein, dass er 99 % draußen macht, wenn man solche Hilfen nicht zur Verfügung stellt, sondern stattdessen eben häufiger raus geht und sich ggf. nachts den Wecker stellt.

Ein weitverbreiteter Irrtum ist auch, dass man meint, man könnte sich einen Welpen anschaffen, und diesen dann nach zwei drei Wochen soweit stubenrein haben, dass er halbtags oder wie absurd, ganztags einhalten könnte oder ganz automatisch ein Katzenklo benutzt. DAS GEHT EBEN NICHT! Ein Welpe kann keine 3 - 5 Stunden oder noch länger einhalten und ein Katzenklo zu benutzen müsste man ihm auch erst beibringen, dazu muss man aber zu Hause sein. Einhalten geht auch bei einem erwachsenen Hund nur für 3 - 4 'Stunden, 5 Stunden ist schon eine Hängepartie, die nicht jeder Hund packt und auch im Alter kann das dann wieder ähnlich wie in der Welpenzeit werden. Man muss sich also nicht wundern, wenn Junghunde dann nicht stubenrein werden.

Abgesehen davon, dass man sowieso auch psychisch gesehen einen Welpen nicht so lange alleine lassen darf, weil es dadurch zu massiven Verhaltensstörungen kommen kann wie panische Trennungsangst. Ein Hund ist ein Rudeltier und Welpen sind instinktiv mit einem Folgetrieb ausgestattet, der ihnen sagt, verlier ja nicht den Anschluss zum Rudel, sonst wirst du sterben. Ein Welpe ist auf sich gestellt nicht überlebensfähig, er ist auf ein Rudel angewiesen, dass ihn beschützt und füttert und wärmt. Nur durch sehr behutsame langsame Gewöhnung über viele Wochen im Minutentakt, kann man Welpen so weit heranführen, dass sie im Alter von ca. 6 - 8 Monaten dann auch mal 3 - 4 Stunden allein sein können. Geht man hier zu schnell vor, können lebenslange Trennungsängste resultieren, die auf alle möglichen Situationen generalisieren können, z.B. in Gewitterangst, oder Angst vor Fliegen etc. Je nachdem, was dem Welpen während seiner Alleinseinzeit dann begegnet, wird mit seiner Angst verknüpft. Aber auch wenn keine Ängste entstehen, so entstehen bei nicht wenigen Hunden dadurch andere Verhaltensstörungen wie Hyperaktivität, Angstaggression, Zerstörungswut, etc.

Wer also den Welpen in den ersten Monaten nicht ständig betreuen kann oder betreuen lassen kann, der darf sich keinen Welpen holen, der sollte sich einen älteren Hund holen, der bereits sozialisiert und auf diese Aufgabe hin erzogen wurde, was natürlich nicht so ganz einfach ist.

_________________
Jacqueline mit ihren Lieblingen Fido & Cloey

Hunde haben alle guten Eigenschaften der Menschen, ohne gleichzeitig ihre Fehler zu besitzen.


Offline
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 1 Beitrag ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


 Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
 
cron