Aktuelle Zeit: 16. Dez 2017, 19:40

Tools: Calendar Kalender   Games Onlinespiele   Gallery Galerie   Downloads Downloads   

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde





Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 2 Beiträge ] 
AutorNachricht
 Betreff des Beitrags: Magendrehung!
BeitragVerfasst: 12. Aug 2011, 00:21 
Administrator
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 08.2011
Beiträge: 20
Geschlecht: nicht angegeben
Hallo,

Das größte Risiko eine Magendrehung zu erleiden tragen Hunde, die ausschließlich mit Trockenfutter ernährt werden.
• Wird Nassfutter und Trockenfutter gefüttert, sinkt das Risiko um 28%.
• Wird der Hund zusätzlich zum Trockenfutter mit Barf oder Selbstgekochtem gefüttert, dann sinkt das Risiko um 59 %.

Daraus kann man schließen, wie gering das Risiko noch ist, wenn man gar kein Trockenfutter füttert.

Diese Studie verdeutlicht, dass die Fütterung von Trockenfutter eine Magendrehung extrem begünstigt.
Trockenfutter enthält eine hohe Quelleigenschaft und aufgrund der langen Verweildauer im Bauch, wird der Magen überdehnt (besonders bei nur einmaliger Fütterung am Tag).


Trockenfutter
Unnatürliche Nahrung: Der kurze Verdauungstrakt von Hunden und Katzen ist auf den Feuchtigkeitsgehalt des Fleisches ausgerichtet - daher liegen in der nur minimalen Restfeuchte des Trockenfutters die Fundamente vieler ernährungsbedingter Krankheiten (das gilt auch für die teuersten Trockenfutter-Marken!):

- Durchfall, Verstopfungen, Blähungen, Erbrechen
- Immer wiederkehrende Füllung der Analdrüsen
- Stumpfes Fell, Haarausfall, Schuppen
- Starker Eigengeruch
- Zahnprobleme (es ist ein alter Irr-Glaube, dass Trockenfutter gegen Zahnstein, usw. hilft! Im Gegenteil - Trockenfutter enthält meist Zucker und begünstigt eher Zahnstein)
- Nierenschäden
- Überlastung der Bauchspeicheldrüse und Verdauung
- usw.

Die geringe Restfeuchte des Trockenfutters konzentriert den Harn, was die Bildung von Nierensand, Nierensteinen und die Schädigung der Nieren selbst verursacht.

Kein Tier trinkt die letztendlich dann benötigte 7fache Menge Wasser der Trockenfutter-Ration!

Zudem sind in Trockenfutter oftmals noch Anti-Schimmel und Anti-Pilz-Mittel, krebserregende Konservierungsstoffe, Lockstoffe, Aromastoffe, usw. enthalten.


Mein Hund verträgt aber nur Trockenfutter, denn von Nassfutter bekommt er weichen Stuhl bis Durchfall

Wenn ein Hund bisher nur mit (minderwertigem) Trockenfutter ernährt wurde und plötzlich hochwertiges Nassfutter erhält, so kann es zu Durchfall kommen, nachdem der Körper anfängt zu entgiften. Das heißt jedoch nicht, dass der Hund, nur weil er anfangs entgiftet, Nassfutter allgemein nicht verträgt :!: Es kann höchstens sein, dass er bestimmte Sorten und Inhaltsstoffe nicht verträgt, wie allgemein bei jedem Futter.
[Bitte niemals Trocken- und Nassfutter mischen; aufgrund der unterschiedlichen Verdauungszeiten kann es zu erheblichen Magenbeschwerden kommen]


Ich persönlich gebe hochwertiges Trockenfutter, wie beispielsweise Wolfsblut, gerne als Leckerli - dafür finde ich Trockenfutter gut geeignet. Ansonsten finde ich Trockenfutter nur für den Halter gut und praktisch (leichte Lagerung, lange Haltbarkeit, günstig, "sauberer Napf", usw.), für den Hund jedoch alles andere als gut - mir würde es als Mahlzeit nicht in den Napf kommen.

_________________
Jacqueline mit ihren Lieblingen Fido & Cloey

Hunde haben alle guten Eigenschaften der Menschen, ohne gleichzeitig ihre Fehler zu besitzen.


Offline
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Magendrehung!
BeitragVerfasst: 16. Jul 2013, 18:24 
Welpe
Welpe

Registriert: 07.2013
Beiträge: 1
Geschlecht: nicht angegeben
Super Anleitung!
Damit konnte ich unsere Katze retten :)











http://www.finanznachrichten.de/nachrichten-aktien/reed-elsevier-nv.htm


Offline
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 2 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


 Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
 
cron